Umweltschonende Heiztechnik – Luft/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 200-A

Mehr Platz im Bad – Geberit One
16. September 2021

Für Heizwärme- und Warmwasserversorgung im eigenen Heim werden rund drei Viertel aller eingesetzten Energie verwendet.

Werden zur Herstellung der benötigten Wärme fossile Energieträger verwendet, entsteht zwangsläufig CO2. Zur Minimierung oder Vermeidung des CO²-Ausstoßes werden in Neubauten vorwiegend Wärmepumpen als Wärmequelle genutzt. Für die Nutzung in Bestandsgebäuden waren Wärmepumpen in der Regel nicht geeignet, da in Bestandsgebäude oftmals Radiatoren zum Einsatz kamen, welche eine hohe Vorlauftemperatur benötigen.

Eine Lösung stellt die Luft/Wasser-Wärmepumpe Vitocal 200-A dar, welche Vorlauftemperaturen von bis zu 60°C erreicht. Im Normalfall lassen sich damit auch vorhandene Radiatoren erfolgreich betreiben, was die Luft/Wasser-Wärmepumpe zu einer umweltfreundlichen Alternative macht.

Staatliche Förderung bei der Modernisierung

Da die Wärmepumpe im Gegensatz zu herkömmlichen Wärmequellen eine umweltfreundliche Lösung darstellt, bezuschusst der Staat den Einbau mit bis zu 50% der Gesamtkosten.

35% der Investitionssumme stehen Ihnen im Falle der Modernisierung zu. Zusätzliche 10%, wenn Sie die Wärmepumpe gegen eine alte Ölheizung austauschen. Ist der Austausch zudem Teil eines individuellen, längerfristigen Sanierungsplans, stehen Ihnen zusätzlich weitere 5% zur Verfügung.

Geringe Lautstärke im Betrieb, modern und umweltfreundlich

Gleich auf mehreren Wegen überzeugt die Vitocal 200-A. Die Anlage ist flüsterleise, wobei tiefe Tonlagen in einen höheren Frequenzbereich verschoben wurden (Advanced Acoustic Design / AAD).

Deshalb kommt die Anlage auch gerne in dicht bebauten Wohngebieten und Reihenhaussiedlungen zum Einsatz.

Für die Wärmepumpe wird kein Platz im Haus benötigt, die Vitocal 200-A plus wird einfach außerhalb des Hauses aufgestellt. Das moderne und kompakte Design überzeugt an jeder Stelle rund ums Haus. Umweltfreundlicher geht es kaum: um Wärme zu erzeugen nutzt die Wärmepumpe die kostenlose Umweltquelle Luft.

Einfache Steuerung

Für die Steuerung stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Einerseits die Bedienung über den Vitotronic-Regeler und andererseits die Bedienung per APP über das Smartphone oder das Tablet.

Dank der lukrativen Prämien ist die Luft/Wasser-Wärmepumpe eine umweltschonende und kostengünstige Möglichkeit im Falle einer Modernisierung.

Wir von Bad Lang beraten Sie gern zu diesem Produkt! Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Abbildung: Viessmann Werke