Berührungslose Armaturen – eine saubere Sache

Barrierefreie Duschen – Barrierefrei bleibt Trend
8. Dezember 2021
Jetzt durchstarten!
25. Januar 2022
Barrierefreie Duschen – Barrierefrei bleibt Trend
8. Dezember 2021
Jetzt durchstarten!
25. Januar 2022

Um sich im Badezimmer und Gästebad, das häufig und von vielen Menschen benutzt wird, wohlzufühlen, ist Sauberkeit und Hygiene wichtig.

Während das Bad im eigenen Haushalt in der Regel von der Familie genutzt wird, wird das Gästebad von Freunden und Gästen besucht. Insbesondere in diesem Fall ist die Nutzung von berührungslosen Armaturen von Vorteil, da sie eine hohe Hygiene gewährleisten.

Ebenfalls in privaten Badezimmern steigt die Nachfrage für berührungslose Armaturen in den letzten Jahren rapide an.

Berührungslose Interaktionen in allen Bereichen

Im Bereich des Waschtisches und des WCs lassen sich diverse Funktionen einbauen, welche eine berührungslose Nutzung ermöglichen.

Das japanische Sanitärunternehmen TOTO bietet in diesem Bereich verschiendeste Lösungen an. Beim Waschtisch lässt sich sowohl die Wasser- als auch die Seifenzufuhr per Handbewegung steuern. Die Handbewegungen werden über Sensoren erfasst, welche fast unsichtbar in den Wandarmaturen verbaut sind.

Als Alternative zu Hand- oder Papiertüchern steht ein automatischer Händetrockner zur Verfügung. Dieser verfügt über eine hohe Leistung, wodurch der Trocknungsvorgang nur kurze Zeit benötigt.

Im Vergleich zu Papiertüchern sind die Händetrockner zudem eine weitaus umweltfreundlichere Alternative.

Beim Waschtisch kann auf eine schmutzabweisende und reinigungsfreundliche Keramikoberfläche zurückgegriffen werden. Neben Schmutz blockiert diese weitgehend das Anhaften von Viren und Bakterien. Durch eine hohe Robustheit ist die regelmäßige Reinigung mit einem Mikrofasertuch ebenfalls kein Problem für die Oberfläche: Auch nach oftmaliger Reinigung behält der Waschtisch dauerhaft seinen Glanz. Auch für WCs bietet das Unternehmen TOTO Lösungen an. Dank einer integrierten Intimreinigung wird der Gebrauch von Toilettenpapier überflüssig, was der Umwelt zugutekommt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neues Modell WASHLET RW

Im neuesten Modell WASHLET RW ist eine Spülung eingebaut, die nach der Nutzung automatisch spült. Anhand der Sitzdauer unterscheidet diese über einen kurzen oder langen Spülvorgang.

Der Toilettendeckel wird bei diesem Modell ebenfalls über Sensoren gesteuert: Beim Ännähern öffnet sich der Deckel automatisch, der Deckel schließt, sobald die Nutzung abgeschlossen ist.

Wir von Bad Lang beraten Sie gern zu Produkten aus diesem Segment! Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Bild: © Gajus / Adobe Stock